0

Lebenskunst 60plus - Das Beste kommt noch!

„Lebenskunst umfasst den achtsamen, reflektierten und vor allem bewussten Umgang mit sich selbst und dem Leben.

Ziel ist es ein gutes, bejahendes Leben zu führen.“ (Prof. Dr. Bernhard Schmitz, 2018)

Mehr erfahren Kontakt aufnehmen
Eine Vision nimmt Gestalt an

PRIVATPRAXIS LEBENSKUNST 60PLUS

Ein Bild entsteht vor meinem inneren Auge. Ich werfe einen Stein in ein stilles Gewässer und beobachte, welche Kreise sich bilden. Meine Entscheidung jetzt mit der Praxis online zu gehen, fühlt sich richtig an. Damit bin ich der Erste in Deutschland, der sich professionell diesem Aspekt
der Lebenskunst widmet. Gründliche fünfjährige Vorbereitung, eigene
Berufs- und Lebenserfahrung, sowie mein Qualifikationsprofil stützen meine
Expertise für berufliche und private Lebenskunst.

 

Meine Kernbotschaft lautet: Das Beste kommt noch!

 

Harald Scharfenorth

Experte für private und berufliche Lebenskunst

Gestalt-Organisationsberater

Gestalt-Psychotherapeut

Heilpraktiker für Psychotherapie

 

Privatpraxis für Lebenskunst 60plus 

Gehrenberg 7

32052 Herford

 

Telefon: 0160 96 48 18 36

Email:    info@lebenskunst-60plus.de

https://www.lebenskunst-60plus.de/wp-content/uploads/2020/08/harald-scharfenorth-400x400.jpg
Meine Angebot - Austausch

Jede*r Interessierte kann in meinem Blog Inspiration für die eigene Lebenskunst 60plus finden. Jede*r ist eingeladen die eigenen Gedanken online zu stellen, im Austausch mit Anderen das eigene innere Wachstum anzuregen in Richtung Wohlbefinden, Zufriedenheit und Lust am Leben.

 

 

 

Zum Blog
Mein Angebot - Beratung, Psychotherapie, TransitionCoaching, Intensivseminare

Privatkunden

Vier-Augen-Beratungsgespräche, Psychotherapeutische Sitzungen, TransitionCoaching und Intensivseminare.

 

Unternehmenskunden

Vier-Augen-Beratungsgespräche, TransitionCoaching, Impulsvorträge, Intensivseminare.

 

 

Kontakt aufnehmen
Inhalte

BERATUNG. PSYCHOTHERAPIE. TRANSITIONCOACHING. INTENSIVSEMINARE.

Zielkunden

Privatpersonen

Menschen die interessiert sind an einem reflektierten und bewussten Leben mit Mut zur individueller Ausprägung, beruflich und privat. Gerade jenseits des 60. Lebensjahres.

 

Unternehmen

KMU aus der Region, die sich entwickeln möchten in Richtung einer Symbiose aus geschäftlichem Erfolg, kooperativer, menschenorientierter Führung und offener internen und externer Unternehmens - und Führungskommunikation.

Basics

Basis unserer Zusammenarbeit sind Vertrauen und eine "passende Chemie“.

 

Selbstverständlich unterliegen alle Inhalte meiner beruflichen Schweigepflicht.

Umfang und Verträge

Die Dauer der Zusammenarbeit bestimmen ganz allein Sie als Kunde. Kurz: Sie kommen solange Sie mögen und einen Nutzen spüren.

 

Mit den Privatkunden mache ich nur mündliche Verträge: Über die Höhe des Honorars und die jeweilige Dauer der Sitzung. Zu Beginn jeder Sitzung wird die ungefähre Dauer abgesprochen, meist 60 - 90 Minuten.

 

Mit Unternehmen als Kostenträger regelt ein schriftlicher "Freier-Mitarbeiter-Vertrag“ die Konditionen.

Ziele meiner Arbeit

Mein Motto lautet: Das Beste kommt noch. Ich bin ein hemmungsloser Optimist und glaube an gute Lцsungen für alle Herausforderungen und Konflikte.

 

Privatkunden

Der „Herbst des Lebens“ bietet die einmalige Chance, über uns hinaus zu wachsen. Befreit von den Zwängen durch berufliche und familiäre Rollen, können wir alles noch einmal in Frage stellen: Gewohnheiten, Verhaltensmuster, Beziehungen, Überzeugungen, Glaubenssätze.

 

Ich möchte Menschen beraten, falls erforderlich therapieren, die trotz altersbedingter Zipperlein und nachlassender körperlicher Kräfte ihr persönliches Lebensprojekt krönen möchten. Mit Reflexion, Bewusstheit und Mut zu einem individuellen Lebensstil.

 

Unternehmen und Führungskräfte

Die größte Hebelwirkung in der Unternehmensentwicklung, das zentrale Mittel zum Erfolg, hat für mich die Qualität der täglichen, zwischenmenschlichen Kommunikation in Führung und Zusammenarbeit. Auf diesem Gebiet bin ich erfahrener Experte. Von 1995 - 2015 leitete ich mein „Institut für Personale Kommunikation“, mit Kunden in Konzerngröße, kommunalen Verwaltungen und KMU.

 

Mein zentrales Ziel ist, in Unternehmen, eine wertebasierte Unternehmenskultur zu unterstützen, die weit über eine lediglich an Kennzahlen orientierten Führung hinaus ragt.

 

Ich verfolge in meinem gesamten Portfolio das Ziel des nachhaltigen Erfolgs mit langfristigen Kundenbeziehungen, intern und zum Markt, basierend auf fairer Kooperation mit allen Stakeholdern. Das Streben nach schneller Profitmaximierung halte ich für unternehmerisch zu kurz gedacht.

Vier Wege zum Ziel

Beratung.

Das Beratungsformat beinhaltet, dass ich Ihre eigene Lösungskreativität methodisch fördere und meine eigenen Ideen und langjährige Erfahrung direkt einfliessen lasse. Beratung ist damit der kürzeste Weg.

 

Psychotherapie (PT).

Eine kurze PT kann notwendig sein, wenn z.B. chronisch ungelöste Konflikte, beruflich und/oder privat, Ängste, Sinnfragen nach Trauerfällen oder einem Schicksalsschlag, zu hohem Leidensdruck und psychischen Krankheitssymptomen geführt haben. Ob PT indiziert sind, kann ich meist nach dem Erstgespräch sagen.

 

TransitionCoaching (TC).

Coaching bezieht sich auf berufliche Themen. TC ist fokussiert auf den Prozess des Übergangs vom Berufsleben zum Ruhestand. Die Komplexität der psychischen Prozesse beim Übergang von einem erfolgreichen Berufsleben zum Ruhestand, wird häufig unterschätzt. Die Langzeitfolgen des beruflichen Rollenverlustes werden leicht übersehen. Die „Ersatzhandlungen“ (z.B. Reisen, Harley, Seniorenstudium, Golfkurs) beglücken nicht dauerhaft.

 

Im TC möchte ich mit Ihnen gern genauer reflektieren, welche Sehnsüchte und Entwicklungsziele auf ihre Beachtung warten. Kurz: Was möchten Sie wirklich anfangen mit dem, „round about“ letzten Drittel Ihres Lebens?

 

IntensivSeminare.

Eintägige IntensivSeminare im gesamten deutschsprachigen Raum begleiten und ergänzen meine Arbeit in der Herforder Praxis. Die jeweiligen Themen veröffentliche ich vorab im Blog. Hier der Link zum Thema „Krisenmodus“, meinem Projekt ab Herbst 2021, wenn Corona endlich Geschichte ist. 

Honorargestaltung

Meine Honorare bewegen sich zwischen 30 € und 360 € pro Stunde. Warum diese enormen Spanne? Sie buchen meine Qualifikation, meine Erfahrung, mein Engagement und meine Zeit.

 

Mein Honorar berechnet sich aus Ihren Einkommensverhältnissen und der Marktsituation. Die soziale Preisgestaltung ist einfach zu erklären: Für eine/n Verkäufer*in sind 30 € mehr als für einen Unternehmen 360 €.

 

Alle Honorare sind innerhalb folgender Spannen verhandelbar. Sprechen Sie mich offen an. Bisher haben wir immer eine Lösung gefunden.

 

Beratung berechne ich mit 30 € bis 90 € pro Stunde.

 

Psychotherapie liquidiere ich zwischen 60 € und 90 € pro Stunde. Ausschließlich privat, keine Kassen.

 

Leistungen für Unternehmen und selbstzahlende Führungskräfte, z.B. TransitionCoaching und TeamSeminare berechne ich mit 180 - 360 € pro Stunde.

 

In einer Gesamtschau ergibt sich durchschnittlich für mich eine qualifikationsangemessene auskömmliche Honorierung.

Was ich biete

Zeit zur Reflexion. Mit Engagement, Tiefgang und Neugier. Manchmal stelle ich seltsame Frage.

 

Lebenserfahrung aus siebzig Jahren intensivem Leben mit eigenen beruflichen und privaten Lebenskrisen.

 

Praktische Erfahrung aus achtzehn Jahre Leitung mit Budgetverantwortung im Non-Profit-Bereich.

 

Mehr als vierzig Jahre Erfahrung in Beratung und Psychotherapie.

 

Erfahrung aus zwanzig Jahren freiberuflicher Tätigkeit als Führungskräftetrainer und -Coach in Großindustrie, Mittelstand und kommunaler Verwaltung.

 

Fundierte Ausbildungen in verschiedenen Methoden der Humanistischen Psychologie mit Schwerpunkt: Integrative Gestalttherpie.

 

Seit 2015 Selbsterfahrung als Lebenskünstler 60plus.

Meine Vita
Wie ich arbeite

Meine Art in der Welt zu sein, zu arbeiten und mit Menschen umzugehen, ist zutiefst geprägt von den Haltungen der Humanistischen Psychologie. Hervorheben möchte ich die Integrative Gestalttherapie nach Fritz Perls u. A.

 

Meine wesentlichen Wachstumsimpulse verdanke ich meinen Ausbilder*innen vom Institut für Integrative Gestalttherapie in Würzburg (IGW): Almut Ladisich- Raine (Starnberg), Diane Schürmann (München), Victor Chu (Neckarsulm) sowie in mehr als einhundert Stunden Einzelanalyse Andreas Oswald (Münster).

 

Die Humanistische Psychologie geht von einem gesunden, selbst steuernden Menschen aus, der die Last vergangener Konflikte hinter sich lassen und ein erfülltes Leben in der Gegenwart führen kann. Gerade mit 60plus.

 

Mein Hauptwerkzeug ist das persönliche Gespräch, der entstehende Kontakt in der Begegnung.

 

Ich lade Sie ein, sich mit mir auf einen lebendigen, kreativen Weg zu Ihrer ureigenen Lebenskunst zu begeben.

Kontakt aufnehmen
Bitte beachten

Beratung nur mit telefonisch abgestimmtem Termin

0

Lebenserfahrung

0

Berufserfahrung

0

Verheiratet

0

Kinder

Mehr Erfahren

Über mich

Das mache ich mir einfach! Eine Werbeagentur hat einmal eine Vita geschrieben, ich kann es nicht besser:

 

„Harald Scharfenorth ist Inhaber des „Instituts für Personale Kommunikation“ in Hiddenhausen (NRW). Nach einer Ausbildung als Reproduktionsfotograf und dem Studium der Sozialarbeit folgten eine langjährige Praxisphase in leitender Position, u.a. Leitung einer Suchtambulanz, sowie eine Qualifizierung zum Gestalttherapeut beim Institut für Integrative Gestalttherapie in Würzburg (IGW). Später absolvierte er eine Ausbildung in Gestalt-Organisationsberatung beim IGOR in Frankfurt. Er ist als Heilpraktiker für Psychotherapie zugelassen. Scharfenorth verfügt heute über 40 Jahre Berufserfahrung im verantwortlichen Umgang mit Einzelnen, Paaren, Familien, Teams und Gruppen in Großindustrie, Mittelstand und kommunaler Verwaltung.

 

Seine Kernkompetenz ist die Optimierung der internen Kommunikation in Führung und Zusammenarbeit auf und zwischen allen Unternehmensebenen. Sein psychologisches Know-how lehrt er in praxisnahen Seminaren und wendet es in Einzel- und Team-Coachings, Teamentwicklungsmassnahmen, sowie Konfliktlösungs- und Strategie-Workshops für seine Kunden an.“

 

Seit 2015 bin ich Privatier und kümmere mich um meine eigene Lebensqualität. Zu meiner persönlichen Ausprägung der Lebenskunst gehört seitdem die Bildhauerei in Holz, Sandstein, Ton und Beton. Knapp 50 Jahre bin ich mit meiner Frau verheiratet, habe zwei erwachsene Kinder und lebe mit Dackeln. Mich fasziniert ihre Eigenständigkeit. Sie machen stets ihr eigenes Ding. Sie gehorchen nur, wenn unsere Interessen zufällig übereinstimmen. Lebenskünstler auf kurzen Beinen! Einfach herrlich!

https://www.lebenskunst-60plus.de/wp-content/uploads/2020/08/harald-scharfenorth-400x400.jpg
Möchten Sie mehr über das Thema Lebenskunst erfahren?
Kontakt aufnehmen
Gratis

Meine Ideen und Gedanken für Sie

Der Lebenskunst 60plus Blog

Kluge Köpfe haben seit der Antike über Lebenskunst reflektiert. Heutige Wissenschaftler erforschen das Thema. Praktische Erfahrungen werden täglich millionenfach erlebt.

 

Mein Workflow

Einmal im Monat schreibe und veröffentliche ich einen neuen Beitrag. Sobald er online ist, informiere ich meine „Leserschaft“ per Email.

 

3 Themen stehen zur Auswahl

Gleichzeitig schlage ich aus den Themenfeldern Background, Kommunikations- psychologie und Praxis der Lebenskunst, für den nachfolgenden Monat, je ein Thema vor.

 

 

Zum Lebenskunst 60plus Blog

 

 

Blog gratis abonnieren

Teilen Sie mir Ihr Interesse am Blog durch eine Email an info@lebenskunst-60plus.de oder per Threema oder Whatsapp an 0160 96 48 18 36 mit. Fertig.

 

Welches Thema ist ihr Favorit ?

Sobald Sie in die Bloggruppe integriert sind, haben Sie die Möglichkeit, ihr „Lieblingsthema“ für den nächsten Monat zu wählen und mir per Email, WhatsApp oder Threema, mitzuteilen. Das meistgewünschte Thema werde ich dann bearbeiten und online stellen.

 

Das wären schöne Wellen im ruhigen Gewässer…

Sie wünschen sich mehr Lebenskunst?