Ganz kurz heute. Eine Buchempfehlung für alle die Interesse haben, eine langjährige Beziehung wieder zu vitalisieren oder auch nur ein wenig zu verbessern.

Das Buch heisst „Lob der langen Liebe“. Wie sie gelingt und warum sie unverzichtbar ist.

Autor ist Werner Bartens, Dr. med und leitender Redakteur im Wissenschaftsressort der „Süddeutschen Zeitung“.

Bartens nennt Gründe, für die es sich lohnt, den großen Schatz der Gemeinsamkeiten, Erfahrungen und Vertrautheit, den das Paar mit den Jahren gesammelt hat, wert zu schätzen und sich nicht vorschnell zu trennen, wenn es nicht so gut läuft in der alten Liebe.
Der Bestsellerautor schreibt lebendig, verständlich und tiefgründig.

Ich kann Dir dieses Buch nur wärmstens ans Herz legen. Noch nie habe ich in den letzten Jahren so viel unterstrichen und gemarkert.

Nächstes Jahr werde ich mit meiner Frau hoffentlich unsere Goldene Hochzeit feiern. Habe also Erfahrung mit der langen Liebe und ihren Konflikten, Krisen und Herausforderungen.

Herzlichst Dein Harald Scharfenorth